Our Blog

Diesen Mittwoch, dem 10. August 2016, wird der Krimi „Der Wolf im Schafspelz“ von Carlos Calvo aus der erfolgreichen ZDF-Reihe Der Kommissar und das Meer zur Primetime wiederholt.

Der Kommissar und das Meer

„Der Wolf im Schafspelz“ von Carlos Calvo


In der 13. Folge der Reihe Der Kommissar und das Meer: Der Wolf im Schafspelz bekommt es Walter Sittler als ermittelnder Kommissar mit privaten Problemen und einem Wikingerschatz zu tun.

Der einflussreiche Großbauer Karsten Nyqvist wird erschlagen auf einem Feld aufgefunden. Nyqvist war nicht gerade beliebt, da er fast alle Grundstücke von den Kleinbauern in der Umgebung aufgekauft hatte. Ist er Opfer eines Racheaktes geworden? Kommissar Robert Anders (Walter Sittler) stürzt sich in die Ermittlungen und kann seinem Privatleben nicht so viel Aufmerksamkeit schenken, wie er eigentlich möchte. Seine Freundin Emma (Frida Hallgren) ist hochschwanger, und die Zusammenführung der Single-Haushalte steht kurz bevor.

Die erste Spur führt Robert zu dem Schafzüchter Gunnar Appelros (Duncan Green), der sich als Einziger bis zuletzt geweigert hatte, an Nyqvist zu verkaufen. Doch Gunnar hat ein Alibi. Er war bei seinem besten Freund Alfred (Samuel Fröler) zum Essen und ist erst spät nach Hause gekommen. Als Robert ihn aufsucht, wird er Zeuge wie eine fremde Frau eine handfeste Auseinandersetzung mit Alfred und seiner Frau Rebekka (Petra Hultgren) hat. Robert überprüft die Frau und findet heraus, dass es sich um Jasmine Larsson (Rebecca Ferguson) handelt, die Exfreundin von Gunnar, die die Insel vor acht Jahren Hals über Kopf verließ, als sie schwanger wurde.

Dann findet die Pathologin Ewa (Inger Nilsson) Blutspuren und Erdpartikel in der Kopfwunde von Nyqvist und bei dessen Hund Blutspuren an der Schnauze. Die Erdpartikel stammen eindeutig von Gunnars Schafweide. Robert und sein Assistent Thomas (Andy Gatjen) verfolgen die Spur. Sie finden heraus, dass Alfred und Hans (Martin Forsström) ihr marodes Unternehmen mit einem Wikingerschatz sanieren wollten, den sie auf Gunnars Schaafweide entdeckt haben. Alfred wird tot am Strand gefunden, und Hans gerät in den Fokus der Ermittlungen. Im Verhör bricht Hans sein Schweigen und gesteht, auf der Suche nach dem Wikingerschatz, Nyquist begegnet zu sein und ihn niedergeschlagen zu haben. Doch mit Alfreds Tod will er nichts zu tun haben.

Robert weiß, dass er den Fall erst lösen wird, wenn er die familiären Verstrickungen zwischen Hans, Gunnar und Jasmine durchschaut. Durch ein geschicktes Manöver gelingt es ihm, den Mörder von Alfred zu überführen.

(Quelle: ZDF)

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *